Kinderbibelwoche - Diesmal Anders


In diesen besonderen Zeiten ist vieles nicht möglich gewesen,

Freizeiten konnten nicht stattfinden, Kindergottesdienste gab es drei Monate lang zum Vorlesen und Gestalten für Zuhause.

Auch die Kinderbibelwoche erforderte in Corona-Zeiten ein anderes Konzept. So verbrachten wir die gemeinsame Zeit fast ausschließlich in der Natur, staunten über die Schönheit von Blumen, Pflanzen und Insekten, lernten, wie kostbar Wasser ist und lernten Achtsamkeit gegenüber der Natur, wie die Indianer. Außerdem verfolgten wir einen Umweltkrimi und durften erlebten, wie Sontra vor einer großen Umweltkatastrophe bewahrt wurde. Am Ende der Woche gab es sogar eine Prüfung und alle Kinder verdienten sich ein Schöpfungsbewahrerzertifikat.

Viele Kinder äußerten schon den Wunsch, die nächste Kinderbibelwoche wieder in der Natur zu verbringen.